gegr. 1. im Lenzmond a.U. 92
   
  Schlaraffia Over-UHU-sia e.V.
  goldene Grubenlampe
 
 

               


Das bisherige "Turney um die goldene Grubenlampe" wurde modifiziert und nicht mehr als geschlossenes Turney, sondern als Fexungs-Folgen eines Sassen gestaltet und kann zu jedem Eynritt in d.h.R.Over-UHU-sia vorgetragen werden. Die Fexung soll dann dem Stiftsherrn Rt Minneschalk oder einem Vertreter zur Archivierung überreicht werden. 

Die obige Originalfassung ist nach OR-Beschluß geändert worden und in nachfolgender Fassung gültig:



Die erste Stufe führt mit drei verschiedenen eigenen Fexungen zum Thema Bergbau in jeglicher Form an nicht gleichen Sippungsabenden  zum Titul

"Schwarzfuß von der 7.Sohle"
 


Die zweite Stufe führt mit sechs verschiedenen eigenen Fexungen zum Thema Bergbau in jeglicher Form an nicht gleichen Sippungsabenden  zu einer Grubenlampe und zum Titul

      "Ehrenkumpel des Kohlenpott mit goldener Grubenlampe"